Herrenring kaufen

Wenn du dachtest, ein Herrenring sei nur ein Schmuckstück, liegst du falsch. Herrenringe symbolisieren seit jeher Reichtum, Prestige, Privilegien und Familienstand. Ein Mann, der einen Ring trägt, möchte etwas ausdrücken und signalisieren. Da ja Männer tendenziell nicht zum Tragen von Schmuck neigen, signalisiert also das Tragen eines Rings immer einen bestimmten Umstand. Das kann beispielsweise die Zugehörigkeit einer Brüderschaft oder die Ehe sein.

Die Vorteile, einen Männerring zu tragen

  1. Wenn du alleine weggehst und einen Ehering trägst, signalisiert das den Frauen, dass du vergeben / verheiratet bist. Somit umgehst du ungewollten Annäherungsversuchen und kannst deinen Abend mit deinen Freunden ohne Interferenzen genießen
  2. Ein Mann neigt dazu, an seinem Ring zu drehen. Das baut Stress und Nervosität ab. Beispielsweise eignet sich so ein Ring sehr gut bei einem Vorstellungsgespräch.
  3. Ringe komplettieren deine Garderobe und verleihen deinem Stil das gewisse Etwas. Edelsteinringe glänzen durch ihr buntes Farbspektrum im Licht
  4. Du kannst deine Zugehörigkeit durch einen Ring am kleinen Finger hervorheben. Mit einem unauffälligen Siegelring zeigst du deine Zuneigung zu einer Fußballmannschaft, einer Universität oder einer politischen Partei
  5. Willst du anderen signalisieren, dass du wohlhabend bist, eignet sich ein Ring aus echtem Gold hervorragend. Du verleihst deinem Äußeren das gewisse Prestige.

Jeder Finger hat für das Tragen eines Rings eine bestimmte Bedeutung

Grundsätzlich gibt es hierzulande keine Regeln oder Gesetze, welcher Ring an welchen Finger muss. Es gibt gewisse Erwartungshaltungen, die auf traditionellen Verhaltensregeln basieren. Einige davon sind auch in der heutigen Zeit noch von Gültigkeit.

  • Daumenringe

Zwar sind Daumenringe in Deutschland nicht sehr verbreitet, trotz steigender Beliebtheit, jedoch kannst du deinen Daumen mit einem Ring bestücken, falls du schon zwei Ringe an der Hand trägst. Somit wirkt deine Hand nicht überladen.

  • Zeigefingerringe

Ziel ist es, auf Dinge zu zeigen. Vor langer Zeit trugen hochangesehene und adelige Menschen Zeigefingerringe, um ihre Familienwappen zu präsentieren. In der heutigen Zeit ist das Tragen eines Zeigefingerrings noch üblicher als das Tragen eines Siegelrings am kleinen Finger. Willst du auch auf etwas Bestimmtes zeigen, verwende einen Zeigefingerring.

  • Mittelfingerringe

Der Mittelfinger hat keinen historischen Background. Du kannst praktisch alle Ringe deiner Wahl an deine Mittelfinger anbringen. Achten solltest du jedoch darauf, dass der Mittelfingerring nicht zu wuchtig ausfällt, um andere Ringe nicht in den Schatten zu stellen.

  • Ringfingerringe

Der Ringfingerring ist der Ring, der die Zugehörigkeit zu deiner Partnerin zeigt. Besondere Stellung nimmt dabei der Ehering ein, der üblicherweise an der linken Hand getragen wird. Natürlich gibt es keine gesetzlichen Vorschriften. Falls dein linker Ringfinger zu dick für den Ehering ist, kannst du ihn auch an der rechten Hand am Ringfinger tragen oder gänzlich drauf verzichten. Rechne jedoch mit Unstimmigkeiten mit deiner Partnerin oder Missverständnissen, wenn du verheiratet bist und keinen Ehering trägst.

  • Ringe für den kleinen Finger

Historisch gesehen war der kleine Finger immer für Siegelringe reserviert und wurde dazu benutzt, offizielle Dokumente zu unterzeichnen. Dazu wurde die Vorderseite des Ringes in heißes Wachs gepresst, um das Siegel zu kreieren. Mittlerweile benutzen die Menschen ja Kugelschreiber und Stempel sowie verschließbare Umschläge. Im vergangenen Jahrhundert wurde der Siegelring häufig mit Familienwappen oder dem Zeichen von Bruderschaften versehen. Dies ist auch heute vereinzelnd noch so.

Welche Ringsorten für Männer gibt es?

SIEGELRINGE

Wie der Name schon sagt, besitzen Siegelringe Tradition. Dem Siegelring wird eine gewisse Bedeutung zugeschrieben und er hat symbolischen Charakter. Für gewöhnlich stellt der Siegelring ein Familienwappen dar oder präsentiert das Motiv einer Universität, Brüderschaft, Ordens oder Vereins. Natürlich kannst du die Zugehörigkeit deines Lieblings Fußballvereins damit bekunden, indem du das Abzeichen deiner Mannschaft auf deinen Siegelring einprägen lässt. Siegelringe sind meist aus Gold und werden ausnahmslos am kleinen Finger, ob links oder rechts, getragen.

EHERINGE

Üblicherweise handelt es sich bei Eheringen für Männer um Ringe aus Gold oder Silber, die am Ringfinger der linken Hand getragen werden. Für gewöhnlich zeichnen sich Eheringe für Männer durch ihr schlichtes Design aus. Manche Männer bevorzugen jedoch etwas auffälligere Eheringe, die mit Diamanten bestückt sind.

RINGE FÜR DEN KLEINEN FINGER

Wie bereits erwähnt, sind Ringe für den kleinen Finger meist Siegelringe. Ihre Optik ist schlicht und schön und sie sind eher klein gehalten von den Dimensionen, um dich nicht in irgendeiner Form einzuschränken. Die häufigsten Materialien sind Gold, Plastik oder Leder.

DAUMENRINGE

Wenn du verhindern willst, dass deine Hand von Fingerringen überladen ist, ist die Wahl des Daumens für die Zier eines Ringes die beste Wahl. Die Ringe am Daumen dürfen ruhig pompös und auffällig sein. Gerade Ringe mit Pentagrammen oder Totenköpfen nehmen in der letzten Zeit an Beliebtheit zu. Das gefertigte Material besteht häufig aus Edelstahl bis zu Tansanit.

Welches Material ist das Beste für einen Herrenring?

Natürlich spielt beim Kauf eines Herrenrings, den du beispielsweise auf amazon.de kaufen kannst, das richtige Material eine wesentliche Rolle. Da der Ring im engen Hautkontakt mit dir liegt, sollte er aus allergenfreien Materialien bestehen und sich nicht verformen, sowie er an einen anderen Gegenstand anstößt.

Im folgenden Abschnitt erfährst du alle wesentlichen Materialien, die du dir für deinen Ring aussuchen kannst. Beachte dabei auch die Größe des Ringes und an welchen Fingern du deine Ringe anbringen möchtest.

Goldringe

Goldringe werden üblicherweise für Eheringe verwendet. Gold ist ein sehr leicht zu verarbeitendes Material, sieht schön aus, beschreibt auch ein gewisses Prestige. Gold ist wohl das älteste und erste Metall, dass die Menschen jemals zur Herstellung von Schmuck eingesetzt haben.

Im Handel erhältlich sind Goldringe von 18 Karat. Dreiviertel der Legierung besteht aus Gold

Vorteile von Goldringen:

  • Sie sind zeitlos und klassisch
  • Sie sind augenblicklich wahrnehmbar
  • Das Material trübt sich nicht

Nachteile von Goldringen:

  • Pures Gold ist nicht widerstandsfähig und beschädigt sich leider sehr leicht
  • Goldlegierungen könnten Materialien beinhalten, welche deine Haut irritieren
  • Gold ist sehr teuer

Weißgold Ringe für Männer

Weißgold wird üblicherweise mit anderen Metallen verschmolzen, um wiederum ein neues Metall zu kreieren. Wenn du Weißgold käuflich erwirbst, erhältst du eine Legierung zwischen Gold und optional Silber, Kupfer, Nickel oder Platin. Die meisten Weißgoldringe weisen eine Rhodium-Beschichtung auf, die die Ringoberfläche weiß glänzen lässt.

Vorteile von Weißgold Ringen:

  • Schöne Optik, harmoniert mit jeder Edelsteinfarbe
  • Das Material trübt sich nicht
  • Resistent gegen Kratzer

Nachteile von Weißgold Ringen:

  • Die Legierung kann Nickel enthalten und somit allergische Reaktionen auslösen
  • Die Rhodium-Beschichtung kann sich durch häufige Nutzung des Ringes abnutzen.

Selbstverständlich gibt es noch viele weitere Materialien, die du optional wählen kannst. Sehe dich gerne auf amazon.de um und suche dir die passenden Ringe für deine Finger aus. Abschließend geben wir dir noch einige Pflegetipps mit auf den Weg, damit deine Ringe immer wie neu aussehen.

Pflegetipps für deine Herrenringe

Die regelmäßige Säuberung und Desinfektion sind ausschlaggebend für die Langlebigkeit deiner Ringe. Du hast die Möglichkeit, diese Aufgabe professionell beim Juwelier deines Vertrauens in Anspruch zu nehmen. Falls du lieber selbst die Pflege deiner Ringe übernehmen willst, empfehlen wir dir für deine Ringe ohne Steine nur klares Wasser, ein mildes Reinigungsprodukt und eine weiche Zahnbürste. Auf Baumwolle kannst du deine Ringe trocknen. Mit einem weichen Schmuckpoliertuch kannst du leichte Verschmutzungen einfach entfernen. Vermeide Chlor und aggressive Reinigungsmittel.

Fazit – Herrenring kaufen

Beim Kauf deines Ringes empfehlen wir dir, dich unbedingt von einem Juwelier beraten zu lassen. Er soll dir sagen, welche Ringgröße für welchen Fingerring indiziert ist. Du musst natürlich vor Ort keinen Ring kaufen, sondern kannst dann mit dem erlangten Wissen ganz bequem auf amazon.de deine Ringe shoppen.